Home Geschichte Vorstand Jahresprogramm Fotogalerie Presseberichte Schrübeler
 

Schrübeler

Aus den Reihen unseres Vereins konstituiert sich sehr bald eine kleine Gruppe – vorwiegend Ehemaliger – die dem Grundsatz frönen, altes Material zu sammeln, zu erhalten oder wieder instandzustellen. Es sind vorwiegend die gleichen Leute, die schon unsere alte Handdruckspritze zu ihrem 100-jährigen Geburtstag im Jahre 1995 instand gestellt haben, bei diesem Gerät mussten aufgrund der komplexen Arbeiten ausnahmsweise auch Aufträge an spezialisierte Firmen vergeben werden.
Sehr bald erhalten sie (wer weiss noch woher?) den Namen «Schrübeler». Ihnen steht im Feuerwehrmagazin immer ein Platz zur Verfügung um ihrem, nicht nur für die Feuerwer, sondern für das ganze Dorf, wichtigen Hobby zu frönen.
Inzwischen wurde dem Verein alles antike Material, das überall im Magazin eingelagert war, übergeben. Im Zuge der vermehrten Aufgaben und des neuen Materials einer modernen Feuerwehr fehlte der Platz und die Möglichkeit zum Unterhalt dieser Materialien. Bei unseren Schrübelern ist es in guten Händen.
Nach der Handdruckspritze ging mit seiner Ausmusterung aus dem aktiven Dienst auch der Willies Jeep mit Jahrgang 1944 für einen symbolischen Beitrag in den Besitz des Vereins über.
Unseren Schrübelern wird es nie langweilig, wurden doch schon diverse Gerätschaften, vorwiegend Motorspritzen in Eigenregie restauriert - unter anderem war eine Zivilschutz-Motorspritze Typ 2, die Jahrelang ihren Dienst in der Feuerwehr Rothrist tat, in Arbeit. Die beiden MS dieses Modells wurden 2006 durch moderne Vogt-Motorspritzen ersetzt. Alte Uniformen und diverses Kleinmaterial sind auch noch zu unterhalten.
Selbstverständlich fehlt auch der gemütliche Teil nicht, liegt doch allemahl ein Feierabendbier mit gemütlichem Zusammensitzen drin. Jedes Jahr findet zum Abschluss auch ein Höck statt. Mit neuem Elan geht es im nächsten Jahr wieder an die Werkzeuge ...

Aktuelle Bilder zur WC-Restauration:

Bleibt nur zu hoffen, dass sich mal die Möglichkeit bietet, diese schönen, alten Gerätschaften nicht nur einzulagern, sondern auch zu präsentieren.

Impressum